IP Türsprechanlage: Besser als mit Funk?

Als IP-Türsprechanlage ist eine Gegensprechanlage zu verstehen, bei der beide oder mehrere Sprechanlagen über das Internet oder das interne Hausnetz verbunden sind. Dies hat den offensichtlichen Vorteil, dass die Funkklingeln nicht über 2 Drähte miteinander verbunden werden müssen.

Amazon Bestseller anzeigen »

ip-türsprechanlageDer Anschluss der Funksprechanlage an das Internet oder das Hausnetz kann entweder über ein Netzwerkkabel oder über eine WLAN-Verbindung hergestellt werden. Aufgrund der nahezu unbegrenzten Anzahl an verwendbaren IP-Adressen, ist auch die Anzahl der verbundenen Sprechanlagen im Test nicht beschränkt. Dies ist in größeren Eigentumswohnungen und gut vernetzten Häusern von Vorteil.

Ein funktionierendes Netzwerk ist Voraussetzung. Die Gegensprechanlagen IP wird vom sogenannten DHCP-Protokoll vergeben. Das geschieht entweder durch den im Haus verwendeten WLAN-Router oder die IP-Türsprechanlagen können selbstständig miteinander kommunizieren, was häufig der Fall ist.

IP-Türsprechanlage von Ritto

Das Unternehmen Ritto ist einer der führenden Hersteller von IP Haussprechanlagen. Es wird viel Wert auf netzwerkbasierte Kommunikation gelegt, welche in dieser Form schon in Fernsehern, digitalen Telefonen und anderen Haushaltsgeräten vorkommt.

Da heutzutage nahezu jeder Haushalt über einen DSL-Anschluss bzw. Internetanschluss verfügt, ist es nun auch Zeit das IP-Protokoll als Standard für die Datenübertragung bei Haustürsprechanlagen zu machen. Die ganze Palette der Gebäudekommunikations-Produkte von Ritto sind unter dem Namen Ritto IP bekannt.

Die Vorteile einer digitalen und zukunftssicheren Kommunikation mittels einer IP-Türsprechanlage hat viele Vorteile:

  • Einfach zu planen
  • Wenige Bauteile
  • Sichere Kommunikation
  • Paralleles Sprechen ist möglich
  • Und viele weitere…

Die IP-Türsprechanlage kann nahtlos in jedes bestehende System eingebunden werden und kann häufig sogar mit dem Smartphone gesteuert werden. Dadurch ist es praktisch möglich, innerhalb des Netzwerkes kostenlose Telefonate zu führen. Voraussetzung hierfür ist natürlich ein Klingelanlage Modell, welches diese Funktionalitäten hat.

Die Stromversorgung einer Sprechanlage mit IP funktioniert allein über das Netzwerkkabel, sodass meistens kein zusätzlicher Stromanschluss nötig ist. Bei WLAN Türsprechanlagen ist zwar ein Stromanschluss nötig, aber dafür muss kein Netzwerkkabel angeschlossen werden. Günstige Adapter gibt es als Alternative. Ähnliches gilt für IP-Video Türsprechanlagen.

IP Video Türsprechanlage

Bei vielen IP Haustelefonen handelt es sich schon um IP Video Türgegensprechanlagen. Der Vorteil besteht natürlich darin, dass man sein Gegenüber an der IP Gegensprechanlage sehen kann, während man mit der Person spricht.

Eine IP-Türsprechanlage mit Video benötigt eine eigene Stromversorgung bzw. einen Stromanschluss und belastet die Bandbreite der Netzwerkverbindung etwas mehr als eine reguläre IP Sprechanlage.

Das Videobild des Sprechenden kann dabei entweder auf einer anderen Sprechanlage im gleichen Netzwerk, einem angeschlossenen Computer mit der nötigen Software oder einem Smartphone mit Videokamera und gutem Display empfangen werden.

Ein vorher korrekt installiertes internes Netzwerk ist für den reibungslosen Ablauf nötig. Eine Auswahl an IP-Türsprechanlagen finden sie auch hier. Überlegen Sie vorher, ob Sie lieber billig eine gebraucht Anlage kaufen möchten oder doch lieber etwas mehr Geld in ein neuwertiges Testsieger Modell stecken möchten.

IP Türanlagen sind nicht immer günstig, deshalb ist es hier wichtig Preise zu vergleichen. Online können Sie eine Menge an Testberichten und Preisvergleichen finden, sodass Sie Ihr Wunschgerät in einem guten Angebot und zu niedrigen Kosten kaufen können. Billige und/oder gebrauchte Ersatzteile gibt es meistens auch zu einem niedrigen Preis im jeweiligen Shop.

4.7 / 5 Sterne      
zahlungsarten und lieferung

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos